Zum Hauptinhalt springen
Restaurant derWaldfrieden Logo
Restaurant die burg Logo

Personalie

Jeroen Achtien wechselt ins Inter Scaldes

Niederlande, Schweiz

Ende August 2023 verlässt er das Fine Dining Restaurant Sens in Vitznau

Jannis und Claudia Brevet mit Sanne und Jeroen Achtien

VITZNAU. Der Küchenchef des Zwei-Sterne-Restaurant Sens, Jeroen Achiten, wird im Sommer 2023 die Position verlassen. Im Herbst 2023 zieht es Jeroen und Sanne Achtien, die derzeit als Front Office Manager des Lifestyle Hideaway am Vierwaldstättersee arbeitet, zurück in die Niederlande. Im Zeeland lockte die Chance, das renommierte Manoir Inter Scaldes zu führen. Das Gourmetrestaurant mit Boutiquehotel von Jannis Brevet ist derzeit mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Raphael Herzog, Gastgeber des Vitznauerhof sagt: „Sanne und Jeroen wurden während den letzten fünf Jahren zu engen Freunden, die wir alle vermissen werden. Ein grosses Dankeschön für alles und ihr werdet für immer ein Teil der VH Family bleiben.“ Bis zu dem Wechsel können alle Gourmets nochmals in den Genuss seiner unverkennbaren  Kreationen kommen – im September und Oktober 2023 wird sein Vermächtnis bei den Sens After Hours von  seinem bisherigen Team weiter zelebriert.

Von Holland zu den Sternen

Jeroen Achtien kam im April 2018 aus dem De Librije in Zwolle als Küchenchef ins Restaurant Sens des Vitznauerhof. Von da an ging es kometenhaft nach oben. Nach nur einem halben Jahr zeichnete ihn der GaultMillau auf Anhieb mit 16 Punkten aus und ernannte ihn zur Entdeckung des Jahres in der Deutschschweiz. Anfang 2019 kam der erste Michelin-Stern dazu. 2021 folgten 18 GaultMillau-Punkte und die Auszeichnung zum GaultMillau-Aufsteiger des Jahres in der Deutschschweiz, sowie der zweite Stern. Seine kulinarische Handschrift wurde schnell unverkennbar. Das alte Handwerk der Fermentation gepaart mit experimentellen Geschmackserlebnissen stehen auf Jeroens Erfolgsrezept. Wer einmal seine Interpretation des Caesar Salad oder des veganen Tartars kredenzt hat, vergisst sie nicht so schnell – und möchte sie immer wieder erleben.

Für den gebürtigen Niederländer wurde Vitznau auf Anhieb zur Heimat. Direkt am Fusse der Rigi und gleichzeitig am Ufer des Vierwaldstättersees zu wohnen, ist für den leidenschaftlichen Harley-Fahrer und Naturliebhaber ein Traum. Die Natur und ihre Schätze rund um den Vitznauerhof sind auch das, was ihn zu seinen kulinarischen Kreationen inspirieren. In seiner Freizeit sammelt er Kräuter, besucht Käser und Metzger. So wuchsen enge Partnerschaften mit kleinen – viele davon Bio-zertifiziert – Produzenten aus der Region, denen ein verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen, eine gute Zusammenarbeit und höchste Qualität genauso am Herzen liegen. Aus diesen Begegnungen entstand vor drei Jahren sein Kochbuch, das nebst aufregenden Rezepten, viele spannende Hintergrundgeschichten erzählt. Letztes Jahr lancierte er erfolgreich das J8omat – eine gesunde, ebenso leckere Neuauflage der beliebten, gelben Streuwürze.

Am 3. März 2023 startet der Vitznauerhof  in die Sommersaison. Ob ein Mittagessen am See in der Sonne, ein romantisches Abendessen oder die legendären Partys – es wird einige letzte, fulminante Gelegenheiten geben, in den Genuss von Jeroens aussergewöhnlichem Talent zu kommen und mit ihm und seinem Team bis Ende August 2023 die Schweizer Gourmet Riviera zu feiern. Von September bis Oktober 2023 lassen das bisherige Sens-Team und der Leitung des jetzigen Sous Chefs Alex Riebeek und dem Restaurantleiter Christian Hotz Achtiens Vermächtnis hochleben. Die Sens After Hours sind für alle, die auf Spitzenküche und Melancholie stehen. Der nächste kulinarische Coup des jungen, innovativen und eingespielten Vitznauerhof-Teams ist bereits in Planung und wird Anfang Sommer verraten. In der Zwischenzeit warten viele Jubiläums- und Abschieds-Special Events auf die Vitznauerhof-Gäste.

Zum News Archiv >>

Sens

Vitznauerhof
Seestr. 80
6354 Vitznau
Küchenchef: Jeroen Achtien, Alex Riebeek

Zum Restaurantprofil >>

Inter Scaldes

Manoir
Zandweg 2
4416 NA Kruiningen
Küchenchef: Jannis Brevet
Kapazität / Sitzplätze: 35
Mitarbeiter: 18

Zum Restaurantprofil >>

Jeroen Achtien

image of Jeroen Achtien

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
Sens in Vitznau

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular