Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Frankfurt Tipp
Restaurant Tiger-Gourmetrestaurant im Tigerpalast Logo
Restaurant Tim Raue Logo

Hamburg

Le Canard nouveau: Wiedereröffnung im Mai

Hamburg

Nach der Kernsanierung wird dort Norman Etzold kochen

HAMBURG. Das Restaurant Le Canard nouveau steht vor einem doppelten Neustart. Nach dem Brand im vergangenen Jahr ist das Restaurant kernsaniert worden. Die Arbeiten sind bald abgeschlossen. Außerdem hat das Restaurant mit Norman Etzold einen neuen Küchenchef. Die Wiedereröffnung ist für Mitte Mai geplant. Dann wird das Restaurant Star-Architekt Prof. Dr. Meinhard von Gerkan seine Gäste in einem modernen, zeitlosen Interieur mit einem atemberaubenden Blick über den Hamburger Hafen begrüßen. Für ein gewohnt exzellentes kulinarisches Erlebnis auf höchstem Niveau steht das junge dynamische Team um die Geschäftsführerin Annika Stoldt.

Vor 30 Jahren eröffnete das Le Canard nouveau an der Elbchaussee in Hamburg-Othmarschen und setzt damit die gastronomische Tradition am hohen Elbufer fort. Die kurzfristige Schließung infolge eines technischen Defekts im Juni 2018 haben der Inhaber Prof. Dr. Meinhard von Gerkan und die Geschäftsführerin Annika Stoldt als Chance begriffen, das Restaurant einer umfangreichen Kernsanierung zu unterziehen. Nach der Sanierungsphase erwartet die Gäste ein schlicht-elegantes Ambiente, das hanseatisches Understatement und die Schönheit des Einfachen in zeitlosem Design verbindet. Die prägnante Architektur des  Le Canard nouveau, die das Feinschmeckerrestaurant seit 30 Jahren auch zu einem visuellen Genuss macht, erstrahlt nach der Sanierung in neuem Glanz. Die beeindruckende Raumkonzeption, die sich aus der Kreisgeometrie des Gebäudes entwickelt, wurde erhalten. Wie der Bug eines Dampfers orientieren sich die Gasträume zum Hafenpanorama. Die kaskadenartige Abstaffelung der Decke zum Mittelpunkt macht die Kreisform auch im Innenraum erlebbar.

Mit der Neueröffnung verpflichtete das Le Canard nouveau als neuen Küchenchef den renommierten Thüringer Norman Etzold, der von seiner letzten Wirkungsstätte im Edvard in Wien in die Hansestadt an die Elbe wechselt. Die neu konzipierte Speisekarte führt den gehobenen Anspruch, der das Le Canard nouveau seit jeher auszeichnet, fort. Menüs mit ausgewogenen Aromenkompositionen, die ein kulinarisches Erlebnis auf höchstem Niveau versprechen, werden durch eine erlesene Weinauswahl abgerundet.

Familiäre Gastlichkeit statt steifer Traditionen zeichnet die Atmosphäre im Le Canard nouveau aus. Als besonderes Erlebnis können die Gäste am Chef’s Table einen Abend lang Einblick in die Küche eines Gourmetrestaurants nehmen. Für private Feiern mit bis zu 30 Personen steht ein separater Veranstaltungsraum zur Verfügung. Im Sommer bietet die Terrasse am Elbhang einen ausgezeichneten Blick über den Museumshafen Övelgönne, die Elbe und das Geschehen im Hamburger Hafen zu Land und zu Wasser.

Zum News Archiv >>

Le Canard nouveau

Elbchaussee 139
22763 Hamburg
Kapazität / Sitzplätze: 70
Mitarbeiter: 22
+49 (40) 88129531

Zum Restaurantprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular