Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Belsers Logo
Restaurant Berlins Krone Logo

Event

Julia Komp kocht wieder in Köln

Nordrhein-Westfalen

Nach ihrer Reise durch die Küchen der Welt kehrt die Sterneköchin zunächst mit einem Advents-Pop-up zurück

Julia KompJulia Komp
Julia Komp

KÖLN. Indien, China, Japan, Marokko, Oman, Brasilien – Deutschlands jüngste Sterneköchin, Julia Komp, ist monatelang für kulinarische Inspiration um die ganze Welt gereist. Nun kommt sie in der Vorweihnachtszeit nach Hause und präsentiert ihre Erfahrungen in einem Pop-up Restaurant in Köln. Mit im Gepäck hat sie angesagtes Trendfood aus Jakarta und Bangkok, köstliche Aromen von Basaren und Nachtmärkten und ihr geballtes Sternekönnen. Köstlicher kann eine Weltreise nicht sein. Und cooler auch nicht als im Lindgens Lokschuppen im urbanen Industrielook. An vier Wochenenden im November und Dezember präsentiert sie in sechs Gängen die Eindrücke ihrer fast einjährigen Weltreise, perfekt eingebunden in ihre Sterneküche. Tatkräftig unterstützt wird sie vom Team der Lindgens Gastronomiegruppe. Ein Ausblick in die nahe Zukunft mit eigenem Spitzenrestaurant in Köln? „Ja, ich komme zurück!“, strahlt die Spitzenköchin.

Ihren Michelin-Stern hatte Julia Komp 2016 mit gerade einmal 27 Jahren in Schloss Loersfeld im Westen von Köln erkocht. „Ich hatte dort vier grandiose Jahre – und mit dem Michelin-Stern natürlich den größten Triumph, aber ich musste noch etwas erleben und neue Wege gehen“, so die 30-Jährige. So ging es nach Asien und Indien, wo die sympathische Spitzenköchin im Sari eine ebenso gute Figur machte wie auf dem Cover des Indian Express, die Kollegen auf Zeit ebenso begeisterte wie ihre Gäste. In Äthiopien kochte sie gleich für drei Botschaften - die Deutsche, die Österreichische und die Schweizer -, in Marokko stand sie mit zwei Mamas in einem Familienbetrieb am Herd. Typisch für die gebürtige Overatherin, die lokale Alltagsküche ebenso begeistert wie hochkarätige Spitzencuisine. Und Inspiration für Julia Komp, die sich als Köchin, Reisende und Optimistin versteht.

Und so wird das Pop-up-Restaurant von Julia Komp ein vielfältiges kulinarisches Erlebnis: Sterneküche als Event für Gourmets, Gernesser und junge Gäste, als kulinarische Reise um die Welt, und als Vorgeschmack auf die Zukunft mit eigenem Restaurant. Und damit ist es das perfekte Geschenk für Lieblingsmenschen in der Vorweihnachtszeit, für ein besonderes Erlebnis mit Geschäftsfreunden oder einfach zum selbst genießen.

Julia Komp hat nach der Ausbildung im Kölner Restaurant Zur Tant, Souschef-Position im La Poêle d’O’r und unzähligen gewonnenen Kochwettbewerben ihren ganz eigenen Küchenstil entwickelt. In ihren Gerichten schmeckt man die Liebe zu Asien und dem Orient, grandios und spielerisch leicht in die französische Haute Cuisine und die deutsche Küche integriert. Der Orient, ganz besonders Tunesien, fasziniert sie, seit sie das Land und seine Menschen auf Reisen mit ihrer Großmutter, die ein Reisebüro besaß, kennenlernte. „Aber ich war auch oft in Asien und die asiatischen Aromen kennen die Gäste schon besser, daher findet man diese Einflüsse ebenfalls in meiner Küche“. Diese Aromen verbindet sie mit vertrautem Geschmack. „Ich habe die Klassiker zum Glück in meiner Lehre gelernt. Das ist gut, denn bevor man etwas anderes machst, musst man erst einmal lernen, wie es im Original geht.“ Auch einen ganz eigenen Führungsstil hat die junge Frau entwickelt: „Ich verstehe mich als Chefin eines Teams, das bei aller geforderten Perfektion, Spaß an der Arbeit haben soll. Nur so kann Sterneküche entstehen, die als unvergessliche kulinarische Reise begeistert und auch junge Gäste neugierig macht.“

Pop-up-Restaurant mit Julia Komp
15./16. + 22./23. November 13./14. + 20./21. Dezember im LINDGENS LOKSCHUPPEN Hafenstraße 7 · 51063 Köln
19:00 Uhr Empfang · 19:30 Uhr Start des Dinner · Live-Musik als Zwischengänge
139,00 Euro für das 6-Gang-Menü inkl. Aperitif
Tickets buchen

Zum News Archiv >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular