Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Jungborn Logo
Restaurant JUWEL Logo

Kochbücher

Kaisergranat.com: Die besten Kochbücher 2019

Bücher von Sebastian Frank, Christian Rach, Jamie Oliver, Marianus von Hoersten überzeuge Kritiker

HAMBURG. Knapp 300 Werke sichten die Macher des Kochbuch-Portals Kaisergranat jedes Jahr. Die gelungensten zeichnen sie nun zum dritten Mal in 18 Kategorien als beste Kochbücher des Jahres aus. „Kochbücher müssen oft mit dem Vorurteil kämpfen, sie seien nur zum Anschauen gedacht, das Nachkochen aber unmöglich. Unsere Auswahl beweist das Gegenteil: die AutorInnen der besten Kochbücher sind stark an der Praxis orientiert und liefern mit Hintergrundinformationen oft einen echten Mehrwert über die bloßen Rezepte hinaus“, sagt Kaisergranat-Geschäftsführer Benjamin Cordes.

Die wichtigsten Preisträger in der Übersicht

Das beste Kochbuch für deutsche Küche hat Marianus von Hörsten („Meine Hofküche“, GU) mit einer vorwärtsgewandten Interpretation der regionalen und saisonalen Küche geschrieben. Besonders groß ist die Auswahl der Kochbücher rund um die Themen Wissen und Nachschlagewerke gewesen: Warenkunden rund um Fisch und Tofu, fundierte Anleitungen aus dem Restaurant Noma zum Fermentieren und kreative Kochschulen (u.a. von Stevan Paul) bestimmten hier das Bild. Unter den Fernsehköchinnen und -köchen hat sich Christian Rach mit einer besonders kreativen und gleichzeitig glaubhaft alltagstauglichen Küche hervorgetan.

Das beste Kochbuch der Sterneköche stammt von Sebastian Frank („kuk“, Matthaes), der die Aromen seiner österreichischen Heimat elegant und authentisch zugleich kombiniert, herzhaft aber ohne derb zu sein. Das beste vegetarische Kochbuch stammt von Jamie Oliver („Veggies“, DK). Es überzeugte mit großer Vielseitigkeit, Gerichten, die für jeden Tag geeignet sind, und sehr gutem Layout. Das beste Kochbuch für italienische Küche hat Claudio del Principe mit „a mano“ geschrieben. Ein Meisterwerk in Ästhetik und unterhaltsamer Sprache mit sorgfältigen Anleitungen zum Pasta machen für zuhause.

Das beste Backbuch

  1. Von Oma mit Liebe, Kuchentratsch (Gräfe und Unzer)
  2.  Anniks göttlichste Kuchen, Annik Wecker (Dorling Kindersley)
  3. Tea Time, (Jan Thorbecke Verlag)

Das beste Kochbuch der Fernsehköche

  1. Rachs Rezepte, Christian Rach (Gräfe und Unzer)
  2. Mein Leben, meine Rezepte; Lea Linster (ZS Verlag)
  3. So lieben wir Gemüse, Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer (Becker Joest Volk Verlag)

Die besten Kochbuch-Nachschlagewerke (ohne Reihenfolge)

  •  Abenteuer Geschmack, Antje de Vries (Gräfe und Unzer)
  • Der Käse-Atlas, Tristan Sicard (Dorling Kindersley)
  • Das große Buch vom Fisch, Peter Wagner (Teubner Verlag/Gräfe und Unzer)
  • Kochen, Stevan Paul (Brandstätter Verlag)
  • Tofu, Claudia Zaltenbach (Hädecke Verlag)
  • Das Noma-Handbuch Fermentation, René Redzepi, David Zilber (Kunstmann)

Das beste italienische Kochbuch

  1. a mano, Claudio del Principe (AT Verlag)
  2. Sizilien in meiner Küche, Cettino Vicenzino (Dorling Kindersley)
  3. Risotto ti amo!, (Callwey)

Die besten Weihnachtskochbücher

  1. Weihnachten, Theresa Baumgärtner (Brandstätter Verlag)
  2. Weihnachten, Donna Hay (AT Verlag)
  3. Driving home for Christmas, Lisa Nischlag und Lars Wentrup (Hölker Verlag)

Die besten Kochbücher für deutsche Küche

  1. Hofküche, Marianus von Hörsten (Gräfe und Unzer)
  2. Unser kulinarisches Erbe, (Becker Joest Volk Verlag)
  3. Deutsche Küche, (Teubner Verlag/Gräfe und Unzer)

Die besten Kochbücher der Sterneköche

  1. kuk, Sebastian Frank (Matthaes Verlag)
  2. Meine Küche, Volker Fuhrwerk (Wachholtz)
  3. Die Weltköche zu Gast im Ikarus (Pantauro)

Die besten vegetarischen und veganen Kochbücher

  1. Veggie, Jamie Oliver (Dorling Kindersley)
  2. Vegetarische 5-Zutaten-Küche, Anne-Katrin Weber (Becker Joest Volk Verlag)
  3. Von Zen und Sellerie, Jule Felice Frommelt und Malte Härtig (AT Verlag)

Die besten Kochbücher für asiatische Küche

  1. Izakaya, (Brandstätter Verlag)
  2. Autenthic Pho, Simi und Stefan Leistner (Becker Joest Volk Verlag)
  3. Die echte indische Küche, Sonal Ved (Hölker Verlag)

Die besten Grillbücher

  1. Grillen das ganze Jahr, Tom Heinzle (Dorling Kindersley)
  2. Das einfachste Grillbuch der Welt, Jean-Francois Mallet (EMF)
  3. Grillbibel Vol.2, Jamie Purviance (Gräfe und Unzer)

Die besten Brotbackbücher

  1. Die besten Brotrezepte für jeden Tag, Lutz Geißler (Becker Joest Volk Verlag)
  2. Brotbackbuch Nr. 4, Lutz Geißler (Verlag Eugen Ulmer)
  3. Baking Bread; G. Matthes, L. Ritter, F. Kendzia (Becker Joest Volk Verlag)

Die besten Wildkochbücher

  1. Wild kochen, Alena Steinbach (Gräfe und Unzer)
  2. Der Jaga und der Koch, Christoph Burgstaller und Rudolf Obauer (Servus)
  3. BEEF! Wild, (Tre Torri Verlag)

Die besten mediterranen Kochbücher

  1. Meine Meze, Elissaveth Patrikiou (Hölker Verlag)
  2. Meine Aromenküche, Ali Güngörmüs (Dorling Kindersley)
  3. Andalusien, José Pizarro (Dorling Kindersley)

Die besten Fleisch-Kochbücher

  1. Huhn und Ei, Kathrin Fritz (AT Verlag)
  2. Neue Cuts vom Rind, Christoph Grabowski (DFV)
  3. Das ganze Tier, Simon Tress und Georg Schweisfurth (Christian München)

Die besten Kochbücher für alpenländische Küche

  1. Pure Leidenschaft, Andreas Caminada (AT Verlag)
  2. Der Tegernsee, Franz Kotteder (Callwey)
  3. Das kulinarische Erbe Bayerns, Marion Reinhardt (ars vivendi)

Die besten Kochbücher für orientalische Küche

  1. Türkei – Das Kochbuch, Musa Dagdeviren (Phaidon/ZS Verlag)
  2. Libanon, Liza und Ziad Asseily (Dorling Kindersley)
  3. Israel, Stav Cohen (Gräfe und Unzer)

Die besten Weinbücher

  1. Grundkurs Wein, Jens Priewe (ZS Verlag)
  2. Endlich Wein verstehen (AT Verlag)

Die besten Dessert-Kochbücher

  1. Patisserie/Cordon bleue, (Landwirtschaftsverlag)
  2. Eisbibel, Engert Eis (Christian München)
  3. Chocolat&Confiserie; B. Siefert, F. Vogel, F. Rimann, D. Budde, D. Rebert (Matthaes Verlag)

Zum News Archiv >>

Horváth

Restaurant Horváth Impressionen und Ansichten
Paul-Lincke-Ufer 44a - Kreuzberg
10999 Berlin
Küchenchef: Sebastian Frank
Kapazität / Sitzplätze: 45
Mitarbeiter: 11
+49 (30) 61289992

Zum Restaurantprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular