Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Lorenz Adlon Esszimmer Logo
Restaurant Louis Logo

100/200 versorgt Gäste weiter

Hamburg
Veranstaltungsort ist: Hamburg

Thomas Imbusch packt die Grund Kiste

Corona ist in aller Munde. Und auch die Auswirkungen auf die Hamburger Gastronomie sind nicht unbekannt. Doch wie geht es weiter? Nicht nur mit den Restaurants, sondern den vielen kleinen Unternehmen die dazu gehören? Bauern, Fischern, Schlachtern? Gastronomen trugen schon immer eine große Verantwortung für die Gesellschaft und Sie sind ein Spiegel ebendieser. Und weil diese Aufgabe auch bei geschlossenen Restaurants nicht aufhören darf müssen andere Wege gefunden werden, um gemeinsam den möglichst besten Weg zu finden. Gerade in Krisen merken wir, wie wichtig Gemeinschaft und für einander einstehen ist. Deswegen versorgt das 100/200 seine Gäste auch weiterhin mit Lebensmitteln.

Das 100/200 ist ein Ort des Genusses. Es war aber schon immer auch ein Ort der Verantwortung, nie nur eine Story. Es ging nie um eine gut vermarktbare Geschichte, sondern um persönliche Überzeugung. Nämlich, dass „essen“ elementar ist und wir mit jedem Bissen Verantwortung tragen und ein Statement setzen. Dies ist aktuell in der Form wie wir es kennen nicht lebbar. Aber die Partner bleiben trotzdem. Und vielen kleinen Unternehmen geht es gerade nicht gut, weil Ihnen der Verkauf an die Gastronomie fehlt. Es geht um Beete, die geleert werden müssen, um neu bepflanzt werden zu können. Um Tiere, die geschlachtet wurden und jetzt nicht weiterverarbeitet werden. Um Hühner, die weiter Eier legen, die nun nicht benötigt werden. Deswegen nimmt Sternekoch Thomas Imbusch trotzdem alles ab und packt eine Kiste. Diese enthält für (wenigstens) 2 Personen eine Woche lange eine wundervolle Mahlzeit für jeden Tag. Was genau dies sein wird, entscheiden wie immer Partner/Lieferanten. Auf jeden Fall aber gibt es Brot und Butter. Ein gekochtes Gericht zum „bald essen“ und eines, dass sich lange hält. Es wird Eier, frisches Obst und Wurstwaren geben. Sowie Ideen, was man damit machen kann. Zwei Flaschen Schaumwein packt Sophie Lehmann aus dem 100/200 oben drauf. Diese „Grund-Kiste“ kostet 200,00 € zuzüglich Pfand. Es geht dabei nicht um Profit, denn die Preise werden mit kleinem Aufschlag an die Kunden weitergereicht. Das Ganze wird kontaktlos via Tock zu erwerben sein und kann ebenso kontaktfrei im 100/200 abgeholt werden.

Zum News Archiv >>

100/200

Restaurant 100/200 Impressionen und Ansichten
Brandshofer Deich 68
20539 Hamburg

Zum Restaurantprofil >>

Thomas Imbusch

image of Thomas Imbusch

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
100/200 in Hamburg

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular