Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Gut Steinbach Logo
Restaurant Gutshaus Stolpe Logo

Corona-Folgen

The World's 50 Best Restaurants will Wiederaufbau der Gastronomie unterstützen

Corona, The World'S 50 Best Restaurants

Initiative zur Beratung und Unterstützung von Restaurants gestartet

LONDON. 50 Best - die Organisation hinter den 50 besten Restaurants der Welt und den 50 besten Bars der Welt - gibt seine erste gemeinsame Kampagne mit dem Titel 50 Best for Recovery bekannt. Das Unternehmen wird sich auf Kapitalbeschaffung in Zusammenarbeit mit seinen Partnern konzentrieren, um dem Gastgewerbe greifbare finanzielle Unterstützung zu bieten sowie hilfreiche Ressourcen und inspirierende virtuelle Veranstaltungen für Restaurants und Bars zu schaffen und zusammenzustellen, während sie aus der Pandemie hervorgehen.

Das erste Element ist der 50 Best Recovery Fund, der mit der großzügigen Unterstützung der Gründungsspender S.Pellegrino und Acqua Panna (für die Restaurants) und Perrier (für die Bars) eingeführt wurde. Der Fonds wird dazu verwendet, eine Reihe von gemeinnützigen Organisationen auf der ganzen Welt zu unterstützen, die daran arbeiten, das Überleben und letztendlich die Wiederbelebung des Restaurant- und Bar-Sektors zu fördern.

50 Best wird eine Reihe von Initiativen zur Kapitalbeschaffung ergreifen, um weitere Beiträge zum Erholungsfonds von spendewilligen Unternehmen und Verbrauchern einzuholen, die den Wiederaufbauprozess im Gastgewerbe unterstützen möchten. Dazu gehört eine Auktion der Erholungsangebote der 50 Best im Juni, bei der Liebhaber von Speisen und Getränken die Möglichkeit haben werden, Angebote für paradiesische Erlebnisse in den Restaurants und Bars abzugeben, die in den neuesten Listen der 50 Best angeführt sind. Weitere Einzelheiten zur Teilnahme werden vor jeder Initiative veröffentlicht.

50 Best führt online auch die 50 Best Recovery Hubs ein, wo Inhalte gesammelt und erstellt werden, die Unternehmen Beratung, Informationen und Inspiration bieten. Gleichzeitig werden die 50 Best weiterhin die Leidenschaft und das Können von Bars, Restaurants, Barkeepern, Köchen und ihren Teams auf dem Weg zur Wiedereröffnung und Revitalisierung anerkennen.

An mehreren Tagen im September dieses Jahres wird 50 Best einen virtuellen Recovery Summit für die gastronomische Gemeinschaft ausrichten, wobei der Schwerpunkt darauf liegen wird, zu erkunden, wie die Welt der Restaurants wieder florieren kann. Der Gipfel umfasst eine Reihe von Veranstaltungen, darunter Meisterklassen, Fallstudien und Foren, und man wird dort Erkenntnisse austauschen, bewährte Verfahren fördern und Visionen einer nachpandemischen Welt erforschen.

Die Einführung von 50 Best for Recovery folgt auf die Ankündigung im März, dass das Veranstaltungsprogramm für die 50 besten Restaurants der Welt 2020 - das ursprünglich im Juni in Antwerpen, Flandern, stattfinden sollte - auf 2021 verschoben wurde, sofern es die Umstände dann zulassen werden. Die jährliche Liste der besten Restaurants der Welt wird in diesem Jahr in keinem Format veröffentlicht. Das genaue Format des Programms The World's 50 Best Bars 2020 wird derzeit überprüft und wird in den kommenden Monaten bekannt gegeben.

Alle Details der Kampagne werden auf den Webseiten von 50 Best for Recovery für die jeweils bekanntgegebenen Restaurants und die Bars und die jeweiligen Recovery-Hubs der Restaurants und Bars sowie auf Instagram unter @TheWorlds50Best und @50BestBars und auf Facebook unter @50BestRestaurants und @50BestBars verfügbar sein.
 

Zum News Archiv >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular