Zum Hauptinhalt springen
Restaurant Grammons Logo
Restaurant Gregor's Fine Dining Logo

Personalie

Joël Ellenberger wird neuer Küchenchef im IGNIV

Schweiz

Frischer Wind im „Ur-Nest“ IGNIV by Andreas Caminada Bad Ragaz

Joel Ellenberger und Silvio Germann

BAD RAGAZ - Seit beinahe sieben Jahren wird im IGNIV by Andreas Caminada Genuss geteilt und Behaglichkeit zelebriert. Das einzigartige Sharing-Konzept verwöhnt aktuell in vier „Gourmetnestern“ erfolgreich die Sinne. Im Grand Resort Bad Ragaz ist jetzt die Zeit für einen Generationenwechsel gekommen: Mit Joël Ellenberger tritt ein neues Talent aus der Caminada-Familie die Nachfolge von Küchenchef Silvio Germann an. Nicht nur kulinarisch gibt es Neues im IGNIV der ersten Stunde: Stardesignerin Patricia Urquiola setzte bereits 2015 die Räumlichkeiten in Szene. Jetzt hat sie dem Restaurant im Interieur neuen Glanz verliehen.

Im Jahr 2015 wagte das Grand Resort Bad Ragaz gemeinsam mit Starkoch Andreas Caminada den Auftakt für ein überraschend neues Kulinarik-Konzept, um die Schweizer Genusswelt zu begeistern. Mit dem ersten IGNIV Restaurant und der typischen „Fine Dining Sharing Experience“ gingen die Pioniere in Sachen Gastlichkeit und Esskultur neue Wege: Das Teilen von Zeit, Kulinarik und Genuss wie in einem „Igniv“ – rätoromanisch für Nest – hat bei Gästen eingeschlagen und ist heute nicht mehr wegzudenken.

Mittlerweile gehört das IGNIV by Andreas Caminada in Bad Ragaz zu den besten Restaurants des Landes und darf sich mit 18 GaultMillau-Punkten und 2 Michelin-Sternen schmücken. Maßgeblich dazu beigetragen haben Silvio Germann als Küchenchef und Francesco Benvenuto als Restaurantleiter und Sommelier. Der talentierte Luzerner Germann hat dem Gourmetnest als Küchenchef unverkennbar seinen Stempel verliehen und die IGNIV-Idee gemeinsam mit Andreas Caminada und seinem Team zum Fliegen gebracht.

„Das IGNIV ist immer auch ein Platz, an dem man wächst und lernt bis irgendwann der Zeitpunkt kommt, aus dem Nest auszufliegen. Auch das Flügge werden gehört zum IGNIV“, weiß Silvio Germann als Küchenchef der ersten Stunde. „Das IGNIV ist und bleibt meine Heimat, hier habe ich in einer einzigartigen Umgebung mit außergewöhnlichen Menschen unglaubliche Jahre erlebt und mit meinem hervorragenden Team für wunderbare Gäste gekocht“, sagt der gebürtige Luzerner über seine Wirkungsstätte. 

Mit Joël Ellenberger kommt nun ein würdiger Nachfolger, der mit seinen 27 Jahren bereits viel Erfahrung sammeln durfte. Als Jungkoch verdiente er sich seine Sporen im Zürcher «Baur au Lac», als Chef de Partie lernte er das Sharing-Konzept im IGNIV Badrutt’s Palace von der Pike auf kennen. IGNIV-Gründer Andreas Caminada freut sich über den Neuzugang im Nest: „Joël wird frischen Wind in unser erstes IGNIV bringen und darf sich im besten Sinne auf ein warmes Nest freuen.“

Das Nest wird blau wie das heilsame Wasser

Diese Wärme wird auch von den neugestalteten Räumlichkeiten reflektiert. Mit dem soften Update setzt Patricia Urquiola ihr ursprüngliches Design konsequent fort und inszeniert die Behaglichkeit zugleich neu. Gedämpfte Akustik und ruhige Farben schaffen den perfekten Rahmen für das einzigartige Kulinarik-Konzept. Uriquiolas Entwürfe überzeugen durch Zeitlosigkeit, die dennoch nur eine Momentaufnahme ist. Das Redesign des IGNIV in Bad Ragaz versteht sie als großartige Chance, die Weiterentwicklung des Nests zu begleiten. Ihre Handschrift: die spielerische Kombination aus klassischer Eleganz und Unerwartetem. So bekommt das IGNIV auch farblich einen Neuanstrich. Das bisherige Rot wurde durch tiefes Blau ersetzt, das an die unerschöpfliche Kraft des Wassers erinnert. Das Heilwasser aus der nahegelegenen Tamina Quelle ist zentraler Bestandteil des Resort-Konzepts und zieht sich wie ein blauer Faden nun auch als Designthema durch das 2-Sterne-Restaurant.

Zum News Archiv >>

IGNIV by Andreas Caminada

Restaurant IGNIV by Andreas Caminada Impressionen und Ansichten
Grand Resort Bad Ragaz
Bernhard-Simonstraße
7310 Bad Ragaz
Küchenchef: Joel Ellenberger
Kapazität / Sitzplätze: 24
Mitarbeiter: 11

Zum Restaurantprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular