Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant AnnA Logo
Restaurant Apron Logo

Dekotrends 2020 für Weihnachten in der Gastro

Nach dem Fest ist vor dem Fest. Das gilt für die Gastrobranche immer, aber besonders zur Weihnachtszeit. Während die meisten noch über die stimmungsvolle Weihnachtsdeko 2019 nachdenken, wird andernorts schon kräftig an Dekoideen für Weihnachten 2020 gearbeitet: Spätestens zur Christmasworld vom 24. - 28. Januar 2020 in Frankfurt erfahren wir mehr über wichtige Dekotrends für Weihnachten 2020. Wir haben uns schon im Vorfeld umgesehen und dabei Altes und Neues entdeckt:

Weihnachten wie früher: Tradition am gepflegten Weihnachtstisch

Kerzen, Kugeln, Tannenzweige: Auch 2020 werden Sie nicht am gepflegten Weihnachtstisch fehlen. Das Fest der Liebe feiern die meisten nach wie vor am liebsten wie in der Kindheit. Traditionell dekorierte Cafés und Restaurants sind in der Vorweihnachtszeit besonders gefragt: Es darf bei der Deko auch gerne üppig sein: Der klassische Adventskranz, ein stilvoll geschmückter Weihnachtsbaum und dekorierte Tannenzweige auf dem Tisch gehören traditionell zum Weihnachtsessen mit Freunden und Kollegen. Die klassischen Weihnachtsfarben Rot, Grün, Weiß und viel Gold oder Silber sind auch 2020 im Trend. Hinzu kommen zart leuchtende Pastellfarben, die einen edlen Touch auf den festlichen Tisch bringen. Kleine oder große Weihnachtsaccessoires sorgen zusätzlich für Ambiente. In manchen Restaurants begrüßt ein lebensgroßer Weihnachtsmann oder ein Rentier die Gäste. Bei weniger Platz sorgen Weihnachtskugeln und Mini-Nikoläuse, Engel, Sterne und Rentiere als Tischdeko für strahlende Augen. Wichtig ist, dass das einmal gewählte Farbkonzept stimmt. Kunterbunt sollte es erst wieder zu Fasching und Ostern werden. Die Weihnachtsdeko im Gastrobereich wird auch 2020 von den Traditionsfarben beherrscht. Mit passenden Tischdecken, Servietten, Kerzen und Kugeln lässt sich leicht ein stimmungsvolles Ambiente am Tisch zaubern: Bei Werpack.de finden sich zeitlose und originelle Inspirationen für weihnachtliche Dekotrends in der Gastro Egal, ob Sie als Caterer ein weihnachtliches Firmenevent ausstatten oder im Restaurant stilvolle Weihnachtsmenüs anbieten: Das Auge isst mit und freut sich, mit schöner Deko verwöhnt zu werden.

Weihnachten nachhaltig: Dekotrend für Weihnachten 2020

Natürlichkeit und Nachhaltigkeit sind beim Adventsbrunch oder Weihnachtsdinner 2020 ein großes Thema. Die Gastronomie wird zur Weihnachtszeit auch 2020 verstärkt auf natürliche Materialien und Müllvermeidung setzen. Stoff und Porzellan statt Plastik und Pappe. Zweige mit funkelnden Lichterketten, Teelichte, Tannenzapfen und selbst gebastelte Dekos aus Naturmaterialen und getrockneten Beeren bringen 2020 nicht nur Kinderaugen zum Strahlen. Weniger ist bei diesem Trend mehr: Echte Kerzen, viel Weiß und Accessoires aus Holz wirken puristisch und edel. Hier und da ein roter Hingucker und hochwertiges Weihnachtsgeschirr sorgen für festliche Stimmung. Beim Warten aufs Christkind geht es 2020 nicht um "noch mehr Geschenke" sondern um weniger, dafür aber besonders wertige und nachhaltige Stücke. Mit festlichen Kerzenleuchtern, Naturmaterialien und roten Weihnachtssternen kommt dieser natürliche und nachhaltige Trend auch in die gehobene Gastronomie.

Weihnachtsüberraschungen 2020

Weihnachten ist nicht Weihnachten, wenn es nicht einige tolle Überraschungen gibt. Wir sind daher gespannt, welche Dekotrends für 2020 die Christmasworld sonst noch für uns verpackt hat: International? Glitzernd? Glamourös? Weihnachten 2020 wird mit Sicherheit wieder facettenreich und jeder wird die richtige Deko für stimmungsvolle und friedliche Festtage finden.

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular