Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Palmgarden Fine Dining Logo
Restaurant Panorama-Restaurant Logo

Wie erkennt man Qualität bei der Tischwäsche?

Qualitäts-Tischwäsche vermittelt nicht nur den Gästen das gute Gefühl, willkommen zu sein, sondern bietet auch Gastronomen eine Chance: Durch die stilvolle Gestaltung der Gasträume mit exklusiver Tischwäsche können Sie den Stil Ihres Hauses unterstreichen und sich von Mitbewerbern abheben.

Edle Tischdekoration sorgt für einladende Atmosphäre

Wer einmal an einer klebrigen, abwaschbaren Tischdecke aus Polyurethan Platz genommen hat, kennt das unangenehme Gefühl.
Jetzt nur nicht in Kontakt mit der Tischdecke kommen! Wenn dazu noch Servietten aus wenig saugfähigem Papier angeboten werden, kann man eigentlich nur noch Reißaus nehmen. Es entsteht nämlich sofort der Eindruck, in der Küche würde ebenso lieblos gekocht, wie der Tisch eingedeckt wurde. Ganz anders wirkt eine blütenweiße Damasttischdecke mit den passenden, gut gebügelten Stoffservietten auf den Gast. Stilvolle Tischwäsche zaubert eine einladende Atmosphäre und stimmt die Gäste auf genussvolle Stunden ein.

Hochwertige Tischwäsche, die Visitenkarte der Gastronomie

Nicht nur in der Hotellerie, auch im Privatleben gilt: Wer eine Einladung zum Essen ausspricht, möchte seine Gästen in einem stilvollen Wohlfühlambiente bewirten. Zum liebevoll gedeckten Tisch gehört hochwertige Tischwäsche einfach dazu. Grundlage für eine gelungene Tischdekoration ist die Tischdecke. Sie schützt nicht nur die empfindliche Oberfläche des Tisches vor Kratzern, sondern gibt in Farbe und Stil den Ton für die passenden Tischläufer, Platzsets und Servietten an. Erfahrene Gastgeber und Profis aus der Hotellerie wissen: Mit Qualitäts-Wäsche eingedeckte Tische sind die Visitenkarten der Gastronomie und sorgen dafür, dass sich Gäste sofort willkommen fühlen. Hochwertige Tischdecken-Trends werden für unterschiedliche gastronomische Konzepte angeboten, wie zum Beispiel von Hotelwäsche Erwin Müller. Der Fachhändler für Hoteltextieren bietet eine große Auswahl an geprüfter Gastro-Qualität mit hoher Widerstandsfähigkeit. Wichtig ist neben dem Kauf von Trend Textilien für die Saison, auch zeitlose Wäsche zu verwenden, die bei jeder Gelegenheit passt. Da ein gleichbleibendes aber zeitlos modernes Aussehen Beständigkeit ausstrahlt und gerade bei einer Stammkundschaft seinen Wert entfaltet.

Qualitativ hochwertige Tischwäsche: Darauf kommt es an

Tischdecken von hoher Qualität erkennt man zunächst daran, dass sie perfekt auf die Größe der Tische abgestimmt sind. Sie hängen weder bis auf den Boden herunter, noch bedecken sie nur knapp den Tisch. Ideal ist ein Überhang von ungefähr 25 Zentimetern. Maßgeschneiderte rechteckige, ovale und runde Tischdecken sind Standard in der gehobenen Gastronomie. Als nächstes fällt der Saum ins Auge. Ein breiter, mit sogenannter Briefecke genähter Saum an Tischdecken und Servietten spricht dafür, dass bei der Konfektionierung in extra Näharbeit und Stoffmenge investiert wurde. Weiterhin ist der Fall der Tischdecke entscheidend für eine ansprechende Optik. Wertvolle Jaquardqualitäten aus einem Baumwoll-Kunstfaser-Mix oder Tischdecken aus Halbleinen entwickeln einen schönen Faltenwurf, der zum Beispiel auf einem festlichen Bankett ein stimmiges Gesamtbild abgibt. Der Gast nimmt bei hochwertiger Damastwäsche die angenehme Haptik spürbar wahr.

Tischwäsche mit hervorragenden Pflegeeigenschaften

Tischwäsche in der Gastronomie und Hotellerie wird besonders beansprucht wird, daher ist der Einsatz extrem strapazierfähiger und pflegeleichter Stoffe essentiell. Exklusive Tischwäsche ist langlebig, bis 60 Grad waschbar und trocknergeeignet. Hochwertige Mischgewebe aus Baumwolle und Polyester mit feinen Strukturen und leichtem Glanz sehen nicht nur edel aus, sondern sind aufgrund ihrer Materialzusammensetzung auch besonders leicht zu bügeln. Außerdem sind manche Stoffe für Tischdecken, Tischsets und Servietten mit speziellen Fleckschutz-Ausrüstungen versehen. Kleine Spritzer oder Flecken dringen nicht sofort in das Gewebe ein, sondern perlen ab und lassen sich mit Küchenpapier leicht abtupfen. Aufgrund des geringeren Pflegeaufwandes lohnt es sich also, in qualitativ hochwertige Tischwäsche zu investieren.

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular