Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen

Restaurant des Monats

Februar 2020: Field, Katerberg, Lüchow, Deutschland arrow right

Kontaktdaten

 
Hotel: Katerberg
Adresse: Bergstr. 5
29439 Lüchow
Küche: Mediterrane
+49 (5841) 97760
image of Salvatore Fontanazza
Chef de Cuisine
Salvatore Fontanazza

Die Küche von Salvatore Fontanazza gebe es nicht ohne die Erinnerungen an seinen sizilianischen Vater, der ein leidenschaftlicher Hobbykoch war. Schon mit 12 Jahren gingen Salvatore und sein Vater gerne in den Wald und sammelten Kräuter und wildes Gemüse.

Was einst als kleines Hotel mit Fremdenzimmern und Kegelbahn begann, entwickelte sich zu einer Hotelanlage mit 39 Zimmern, großzügigem Parkplatz, einem Seminarraum und einem ausgezeichneten Restaurant, Bistro und Café.

Von der Gärtnerei (1979) bis zum Gourmet-Restaurant Field war es ein weiter Weg. 1980 wurde die Gärtnerei zum Hotel mit 4 Zimmern und einer Kegelbahn umgebaut. 1997 - die Kegelbahn hat ausgedient - wird auf dem Areal der Hotelanbau mit 27 Zimmern und einem Seminarraum errichtet. Nach weiteren Umbauten und Erweiterungen verkauften die bisherigen Inhaber 2017 das Haus an die Familie Fontanazza. Seit März 2018 hat sich Salvatore Fontanazza einen Traum erfüllt und das Gourmet-Restaurant Field im Hotel-Komplex eröffnet.

Liebhaber einer anspruchsvollen Küche kommen im Restaurant Field auf ihre Kosten und genießen ein erstklassiges Menüangebot auf sehr hohem Niveau. Die Verwendung hochwertiger Produkte stellt eine köstliche Verbindung zwischen traditioneller und mediterraner Küche her. Salvatore Fontanazza, ehrgeiziger Hotelchef und passionierter Koch, lebt die Gastronomie mit Leidenschaft. Seine Stationen führten ihn von Italien über die Schweiz, Frankreich, Belgien nach Deutschland. Von 2008 – 2017 war er in Cochem an der Mosel erfolgreich, bevor er mit seiner Frau das Hotel Katerberg in Lüchow übernimmt.

Die Küche von Salvatore Fontanazza gebe es nicht ohne die Erinnerungen an seinen sizilianischen Vater, der ein leidenschaftlicher Hobbykoch war. Schon mit 12 Jahren gingen Salvatore und sein Vater gerne in den Wald und sammelten Kräuter und wildes Gemüse. Im Sommer bei 40° wurden Kapern geerntet oder Schnecken gesammelt, die sie später für die große Familie gekocht haben. Heute noch erinnert er sich an den Duft und die Aromen mit denen er aufgewachsen ist. Die traditionellen Gerichte, die Besonderheiten der Lebensmittel wie wilder Fenchel und deren beste Erntezeiten. Seine Gerichte entwickelt Salvatore aus diesem traditionellen Füllhorn.

presentation
presentation
presentation
presentation

„Es ist der verspielteste und kreativste Teil von mir, derselbe Teil, der mich zum Lernen durch Arbeiten brachte, derselbe Teil, der mich dazu drängt, immer wieder neue Dinge auszuprobieren, und der meine Hände führt, wie ein Maler seine Pinsel mit Farben. Erst das Design, dann das Rezept.“ sagt Salvatore Fontanazza und lässt somit keinen Zweifel an der Begeisterung für seinen Beruf.

Die Auszeichnungen der Gourmetführer können sich schon sehen lassen (u.a. 6 Pfannen vom Gusto), aber das ist für Salvatore Fontanazza kein Grund sich auf den Lorbeeren auszuruhen. Keine Frage, er und sein Team möchten noch höher hinaus. Durch Fleiß und herausragende Arbeit mit viel Leidenschaft und der entsprechenden Ausdauer werden wir sicher noch viel Gutes aus dieser kulinarisch etwas unterdurchschnittlichen Region hören.

Nicht nur im Gourmetbereich, auch im à la carte – Tagesgeschäft sind die Ansprüche der Betreiber hoch. Die Gerichte im Bistro sind unkompliziert, aber trotzdem wird großer Wert auf beste Zutaten, sowie deren handwerklich perfekte Zubereitung gelegt. Alle Gäste sollen sich jederzeit wie zu Hause fühlen. Von 7:30 Uhr bis 17:00 Uhr ist das Café mit Kuchen und Torten geöffnet. Wer abends noch in der Weinbar einen guten Tropfen Wein, ein frisch gezapftes Bier oder einen Cocktail-Klassiker zu sich nehmen möchte, ist natürlich auch gern gesehen.

Historie (Restaurants der letzten Monate)

Champagnerglueck
Restaurant Lindenwirt Logo
Restaurant Lohninger Logo
Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular