Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Bastians Logo
Restaurant Becker's Logo

Peter Knogl

Chef de Cuisine (Cheval Blanc by Peter Knogl in Basel)

image of Peter Knogl

Vita von Peter Knogl

Geboren am 13.09.1968 in Deggendorf, D
Lebenslauf1988 - 1989, Tantris, Heinz Winkler, München
1989 - 1991, Tristan, Gerhard Schwaiger, Mallorca
1991 - 1992, Gourmetrestaurant Le Chantecler, Hotel Negresco, Nizza
1993 - 1994, Restaurant Les Saveurs, London
1994 - 1996, Residenz Heinz Winkler, Aschau (Küchenchef), 3 Michelin Sterne
1996 - 2003, Hotel Las Dunas Beachhotel & Spa und Gourmetrestaurant Lido (1 Stern Guide Michelin), Estepona, Marbella, Spanien (Executiv Chef)
2003 - 2004, Küchenchef in der Residenz Heinz Winkler, Aschau
2004 - 2007, Hotel Le Mirador Kempinski (Executiv Chef) und Küchenchef Gourmetrestaurant Le Trianon (1 Stern Guide Michelin), Mon-Pèlerin, Vevey, Schweiz
Seit April 2007, Gourmetrestaurant Cheval Blanc, Grand Hotel Les Trois Rois, Basel, Schweiz (Küchenchef)
Zum Restaurantprofil

Peter Knogl ist Chef de Cuisine

im Cheval Blanc by Peter Knogl in Basel

PhilosophieMein grösstes Vergnügen: Qualitätsprodukte auszusuchen und zuzubereiten. Meine grösste Freude: mit einer Küche voll Farben und Formen, voll Geschmack und Sonne meine Kundschaft zu verwöhnen. Meine grösste Befriedigung: durch meine Küche Wohlgefühl zu vermitteln.
MitgliedschaftenChaîne des Rôtisseurs
Les Grandes Tables de Suisse
Les Grandes Tables du Monde
Auszeichnungen2001, Auszeichnung mit 1 Stern Guide Michelin, Bestes Restaurant Südspaniens
2006, Nominierung für 2 Sterne im Guide Michelin Suisse 2006
2008, Ausgezeichnung Aufsteiger des Jahres und 18 Punkte im Schweizer Gault&Millau
2008, 2 Sterne Guide Michelin
2010, Koch des Jahres 2011
2011, International Five Stars Diamond Award, American Academy of the Hospitality Sciences
2014, Koch des Jahres 2015 im Gault&Millau
Seit 2014, 19 Punkte im Schweizer Gault&Millau
Seit 2015, Drei Sterne im Guide Michelin
2015, «Prix Villégiature Awards» in der Kategorie bestes Hotelrestaurant in Europa
2016, Platz 4, La Liste
2017, Platz 3, Restaurant-Ranglisten Schweiz
2019, Bester deutscher Koch im Ausland, Gault&Millau D
BesonderheitenEs ist ein Glücksfall für das Grand Hotel Les Trois, dass Peter Knogl seit 2007 im Cheval Blanc konsequent seinen Weg verfolgt – denn er verfügt über alles, was einen grossen Küchenchef auszeichnet. Er bleibt seinem Stil treu und ist doch immer offen für neue Einflüsse. Kurzlebige Trends sind ihm fremd, er entwickelt lieber das Eigene konsequent weiter. Seine Kreationen, die französische Haute Cuisine mit mediterranen und asiatischen Einflüssen bereichern, konzentrieren sich auf das Wesentliche und suchen immer die meisterhafte Symbiose der Zutaten – zubereitet aus dem Besten, was die Natur uns schenkt.

Peter Knogl und sein Team im Cheval Blanc reihen sich unter die 100 besten Restaurants der Welt ein: 3 Sterne im Guide Michelin, 19 GaultMillau-Punkte, «Koch des Jahres 2011 und 2015, Prix Villégiature Awards 2015, Bestes Hotelrestaurant in Europa».
Kulinarischer Stil (Weinkeller bzw. Küche)Französische Haute Cuisine mit mediterranen und asiatischen Einflüssen bereichert.

Restaurant-Ranglisten 2020

Andreas Caminadas Schloss Schauenstein bleibt bestes Restaurant der Schweiz

Restaurant-Rangliste 2020: Schweizer Top-Restaurants bestätigen Spitzenpositionen
Schweiz, Rangliste
Mehr >>

Le Chef-Voting

Sterneköche wählen Mauro Colagreco zum besten Koch

Deutschland ist mit Christian Bau, Hans Haas, Sven Elverfeld und Joachim Wissler vertreten
Mehr >>
Hotel Les Trois Rois BaselHotel Les Trois Rois Basel

Gault&Millau

Les Trois Rois ist das Hotel des Jahres in der Schweiz

Schlüssel zum Erfolg ist die Gastronomie
Schweiz
Mehr >>
Andreas CaminadaAndreas Caminada

Restaurant-Rangliste 2019

Schauenstein weiter an der Spitze in der Schweiz

focus in Vitznau ist Aufsteiger des Jahres
Rangliste
Mehr >>
Cover Gault&MillauCover Gault&Millau

Gault&Millau

Johannes King und Jan-Philipp Berner als "Koch des Jahres" ausgezeichnet

Tim Raue erhält erstmals 19,5 Punkte. Der komplette Überblick über alle Bundesländer und die Auf- und Abwertungen.
Mehr >>
Cover Gault&Millau Schweiz 2019Cover Gault&Millau Schweiz 2019

Gault&Millau Schweiz

Heiko Nieder ist "Koch des Jahres" in der Schweiz

Weitere Auszeichnungen für Sebastian Zier und Moses Ceylan, Sommelière Anna Junge und Cornelius Speinle im Hamburger Lakeside
Mehr >>
Das Schloss Schauenstein in FürstenauDas Schloss Schauenstein in Fürstenau

Schloss Schauenstein bleibt bestes Restaurant der Schweiz

Restaurant-Rangliste 2018: Nur kleine Verschiebungen in den Top10. Ecco macht großen Sprung nach vorn.
Mehr >>

Restaurant-Rangliste 2017 für die Schweiz online

Andreas Caminada verteidigt Spitzenposition
Mehr >>

Das Menü des Jahres 2016

Die Mitglieder des Gourmet-Clubs haben gewählt
Mehr >>

Gastköche für ChefsAlps 2017 stehen fest

Internationale Gäste kommen nach Zürich
Mehr >>

Klein, Martin: Die Weltköche zu Gast im Ikarus – 62 außergewöhnliche Rezepte und wegweisende Chefs im Porträt

In diesem Buch beginnt das kulinarische Jahr im Ikarus etwas ungewöhnlich, nämlich im November 2015 und endet im Oktober 2016. Aber nur so ist es möglich, das dritte Jahrbuch über die kulinarischen Ereignisse in dem außergewöhnlichen Restaurant am Salzburger Flughafen vor Weihnachten in die Buchläden zu bringen.

Ein...

Mehr >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular