Zum Hauptinhalt springen

Medienbericht

Kein Ausweichquartier für das Gourmetrestaurant des Königshofs

Laut der Süddeutschen Zeitung hat sich eine Möglichkeit für ein Interim für Martin Fausters Team zerschlagen

Restaurant Königshof
Martin Fauster mit seinem Team / Foto: Klaus Einwanger
Martin Fauster mit seinem Team / Foto: Klaus Einwanger

MÜNCHEN. Dem Sternerestaurant des Münchener Königshof mit Küchenchef Martin Fauster droht einem Bericht Süddetuschen Zeitung zufolge das Aus zum Jahresende. Dann beginnt der komplette Umnbau des Hotels Königshof. Die Suche nach einem Übergangsquartier für das Gourmetrestaurant ist dem Bericht zufolge bislang erfolglos verlaufen. Verhandlungen, das Restaurant im Bogenhausener Hof weiterzuführen haben sich laut Süddeutscher Zeitung zerschlagen. Dem Blatt bestätigte der Pächter des Boegenhausener Hofs entsprechende Gespräche mit der Hotelierfamile Geisel, dem der Königshof gehört. Angeblich konnten sich die Brüder, denen die Geisel-Privathotels zu gleichen Teilen gehören, nicht über die finanziellen Details einigen, schreibt die SZ. Sie hätten die gegenwärtigne Pächter des Bogenhausener Hofs abfinden und dessen Personal größtenteils übernehmen sollen, heiß es in dem Bericht.

Carl Geisel zitiert die Süddeutsche Zeitung mit der Aussage, dass es eine schwierige Situation sei, das Team des Restaurants zusammenzuhalten. Dem Bericht zufolge ist Sous Chef Franz-Josef Unterlechner  "auf dem Absprung", auch andere Mitarbeiter hätten Angebote erhalten.

Aktuelle News

WERBUNG

Produkt des Monats: Alkoholfreie Alternativen vom Obsthof Retter

100 % pure Beerensaftung für nüchternen Trinkgenuss bedeutet null Promille für die Spitzengastronomie. Hochwertiger alkoholfreier Genuss ist kein Trend mehr, sondern wird zur Untermalung exquisiter Speisen vorausgesetzt (Externer Link)

Restaurant-Kritik

Atlantic, Hamburg

"Nachdem in den letzten zwei Jahrzehnten kaum ein Grund bestand, hier essen zu gehen, sind wir nun Mal hingegangen. Im Wesentlichen kann ich der Michelin-Bewertung zustimmen."

Foto von Logan Armstrong auf Unsplash

Restaurant-Kritik

La Direkte Boqueria, Barcelona

„Das hier servierte Menü mit frischen Meeresfrüchten und Fisch vom Markt ist dann aber nicht weniger als sensationell.“

Bogenhauser Hof

Ismaninger Str. 85 - Bogenhausen
81675 München
Chef: Hannes Reckziegel
Kapazität / Sitzplätze: 90
Mitarbeiter: 23

Zum Restaurantprofil

Gourmet-Club