Zum Hauptinhalt springen

Jubiläum

Jeunes Restaurateurs werden 30

Jeunes Restaurateurs

Michael Ammon und Christian Fleischmann als neue Mitglieder aufgenommen

Die Jeunes Restaurateurs bereiten sich auf ihr dreißigjähriges Jubiläum im kommenden Jahr vor. Auf ihrer Klausurtagung beschlossen die Mitglieder ein Bündel von Aktivitäten, die 2021 umgesetzt werden sollen. Neben zentralen Acts im Rahmen der eat berlin soll es eine Veranstaltung mit allen ehemaligen Präsidenten und den Gründungsmitgliedern in Hamburg geben. JRE-Präsident Alexander Huber: „Wir planen viele Angebote für die Fans der JRE. Eine Idee ist die Gründung eines eigenen Freundeskreises. Wir sind überzeugt: Das wird ein großartiges Jubiläum.“ Als neue Mitglieder konnte die Versammlung Michael Ammon (Gasthaus Jakob, Perasdorf) und Christian Fleischmann (Weißes Roß, Illschwang) in ihren Reihen begrüßen. Aufgrund der aktuellen Situation konnten Schild und Kochjacke nicht vom Präsidenten persönlich überreicht werden. Erstmals traf sich die Vereinigung deshalb im Rahmen einer Video-Konferenz.

Im Zentrum der Diskussion standen auch die aktuellen Herausforderungen durch die Corona Pandemie. Die Mitglieder unterstrichen die Bedeutung der Vereinigung und des intensiven Austauschs zur Bewältigung der Krise. Beschlossen wurde von den Mitgliedern auch, das Konzept der JRE-Genussakademie in Bad Überkingen zu überarbeiten, stärker mit E-Learning-Inhalten zu füllen und in enger Kooperation mit dem Dehoga weiterzuentwickeln. Gemeinsam mit dem Partner Parmigiano Reggiano hat die Vereinigung außerdem die ersten Inhalte für die neue JRE-Rezeptbox fertiggestellt. Box und Rezepteinlagen sind ab dem Spätherbst in ausgewählten Shops erhältlich und können auch online bestellt werden. Die Rezeptsammlung wird laufend aktualisiert und soll sich im weiteren Verlauf zu einer Sammlung ausgesuchter Gerichte der Jeunes Restaurateurs entwickeln.

Mit Beginn des nächsten Jahres gibt es zudem eine umfassende Änderung in den Strukturen der Vereinigung: Die bisherige dreistufige Aufteilung – Jeunes Restaurateur, Table d’Honneur, Membre d’Honneur – entfällt. Zukünftig werden Mitglieder, die das 50. Lebensjahr vollendet haben im darauffolgenden Jahr sofort zum Membre d’Honneur. Die Mitglieder, die Rahmen dieser Änderung ausscheiden werden, werden als JRE Famous in eine Hall of Fame aufgenommen.

Aktuelle News

WERBUNG

Produkt des Monats: Alkoholfreie Alternativen vom Obsthof Retter

100 % pure Beerensaftung für nüchternen Trinkgenuss bedeutet null Promille für die Spitzengastronomie. Hochwertiger alkoholfreier Genuss ist kein Trend mehr, sondern wird zur Untermalung exquisiter Speisen vorausgesetzt (Externer Link)

Restaurant-Kritik

Atlantic, Hamburg

"Nachdem in den letzten zwei Jahrzehnten kaum ein Grund bestand, hier essen zu gehen, sind wir nun Mal hingegangen. Im Wesentlichen kann ich der Michelin-Bewertung zustimmen."

Foto von Logan Armstrong auf Unsplash

Restaurant-Kritik

La Direkte Boqueria, Barcelona

„Das hier servierte Menü mit frischen Meeresfrüchten und Fisch vom Markt ist dann aber nicht weniger als sensationell.“

Gasthaus Jakob

Haigrub 19
94366 Perasdorf
Chef: Michael Ammon
Kapazität / Sitzplätze: 35
Mitarbeiter: 5

Zum Restaurantprofil

Gourmet-Club