Zum Hauptinhalt springen

Kandidaten für den Bocuse d’Or Germany 2018 stehen fest

Vier Kandidaten kochen um den deutschen Startplatz im europäischen Vorausscheid

Die Kandidaten für die nationale Entscheidung des Bocuse d´Or Germany 2018 stehen fest. Wie die Veranstalter mitteilen, werden Johannes Steiger aus Scharffs Schlossweinstube in Heidelberg, Franz-Josef Unterlechner aus dem Hotel Königshof in München und Matthias Walter von der Burg Staufeneck bei Stuttgart dabei sein. Als weiterer Kandidat tritt zum zweiten Mal in Folge Marvin Böhm aus dem aqua im The Ritz Carlton Wolfsburg an, um in Lyon eine der begehrtesten Auszeichnungen zu erhalten.

Die nationale Entscheidung des Bocuse d´Or findet nicht wie die vergangenen sechs Jahre im Rahmen der Intergastra in Stuttgart statt. Ein neuer Termin und der Veranstaltungsort soll zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden.

Aktuelle News

WERBUNG

Produkt des Monats: Alkoholfreie Alternativen vom Obsthof Retter

100 % pure Beerensaftung für nüchternen Trinkgenuss bedeutet null Promille für die Spitzengastronomie. Hochwertiger alkoholfreier Genuss ist kein Trend mehr, sondern wird zur Untermalung exquisiter Speisen vorausgesetzt (Externer Link)

Restaurant-Kritik

Atlantic, Hamburg

"Nachdem in den letzten zwei Jahrzehnten kaum ein Grund bestand, hier essen zu gehen, sind wir nun Mal hingegangen. Im Wesentlichen kann ich der Michelin-Bewertung zustimmen."

Foto von Logan Armstrong auf Unsplash

Restaurant-Kritik

La Direkte Boqueria, Barcelona

„Das hier servierte Menü mit frischen Meeresfrüchten und Fisch vom Markt ist dann aber nicht weniger als sensationell.“

Scharff's Schlossweinstube

Schlosshof 1
69117 Heidelberg

Zum Restaurantprofil

Gourmetrestaurant "fine dining RS"

Burghotel Staufeneck
Burg Staufeneck
73084 Salach
Chef: Markus Waibel
Kapazität / Sitzplätze: 80
Mitarbeiter: 32

Zum Restaurantprofil

Aqua

The Ritz-Carlton, Wolfsburg
Parkstraße 1
38440 Wolfsburg
Chef: Sven Elverfeld
Kapazität / Sitzplätze: 36
Mitarbeiter: 20
+49 (5361) 608000

Zum Restaurantprofil

Gourmet-Club