Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen

Schwarzwaldstube

toques* * *
Das Restaurant Schwarzwaldstube in Baiersbronn ist dank Küchenchef Torsten Michel für viele Gäste das Nonplusultra der feinen französischen Küche mit deutschen Akzenten. 2017 hat Michel das Erbe des legendären Kochs Harald Wohlfahrt angetreten und auch unter seiner Führung behauptet das Restaurant seine gastronomische Spitzenposition in allen wichtigen Guides. Das Gesamtkunstwerk Schwarzwaldstube wird von einem vorzüglich eingespielten Mitarbeiter-Team getragen. Allen voran der hochgelobte Sommelier Stéphane Gass, der bereits seit 20 Jahren im Hause tätig ist. Seine Weinempfehlungen sind zu Torsten Michels Gerichten perfekt abgestimmt. Neben der für heutige Verhältnisse noch großen Auswahl an Einzelgerichten gibt es auch drei Menüs. Das kleine und das große Degustationsmenü mit fünf und sieben Gängen sowie ein vegetarisches Menü. Die Schwarzwaldstube ist Mitglied der Restaurantvereinigung Les Grandes Tables du Monde
Restaurant Schwarzwaldstube Impressionen und Ansichten
Restaurant Schwarzwaldstube Impressionen und Ansichten
Restaurant Schwarzwaldstube Impressionen und Ansichten
Restaurant Schwarzwaldstube Impressionen und Ansichten
Restaurant Schwarzwaldstube Impressionen und Ansichten

Kontaktdaten

 
Hotel: Traube Tonbach
Adresse: Tonbachstr. 237
72270 Baiersbronn
Küchenchef: Torsten Michel
Küche: Klassische
+49 (7442) 492 622
+49 (7442) 492 692

Öffnungszeiten

 MODIMIDOFRSASOFT
Lunch         
Dinner         

FT = Feiertage

Mittags: 12:00 - 13:30 Uhr
Abends: 19:00 - 21:00 Uhr

Geschlossen:
  • 06. Januar 2020 - 30. Januar 2020
  • 03. August 2020 - 27. August 2020
Restaurant Schwarzwaldstube Karte und Adresse
Menü des Monats April 2019 - Club-Treffen am 12. April 2019. Weitere Infos finden Sie unter GOURMET-CLUB. Hier können Sie Mitglied werden.

Rangliste mit Bewertung und Auszeichnung

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User OOOO+ 18,0
OAD Top10 20,0
Facebook 5,0/5 20,0
Google USER 4.6/5 18,0
Yelp ****+ 18,0
Foursquare

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,5
Gusto "pans" 10/10 20,0
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,5
Varta "startip" **tip k&s 18,5

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User OOOO+ 18,0
OAD
Facebook 5,0/5 20,0
Google USER 4.4/5 17,0
Yelp ****+ 18,0
Foursquare

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,5
Gusto "pans" 10/10 20,0
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,5
Varta "startip" **tip k&s 18,5

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD Top50 19,0
Facebook 5,0/5 20,0
Google USER 4.4/5 17,0
Yelp ***** 19,0
Foursquare 8,0/10 15,0

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,5
Gusto "pans" 10/10 20,0
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,5
Varta "startip" **tip k&s 18,5

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD Top50 19,0
Facebook
Google USER
Yelp ***** 19,0
Foursquare 8,0/10 15,0

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,5
Gusto "pans" 10/10 20,0
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,5
Varta "startip" **tip k&s 18,5

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER oooo+ 18,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD
Facebook
Google USER
Yelp ***** 19,0
Foursquare 8,0/10 15,0

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,5
Gusto "pans" 10/10 20,0
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,5
Varta "startip" **tip k&s 18,5

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER oooo+ 18,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD
Facebook
Google USER
Yelp ***** 19,0
Foursquare

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,5
Gusto "pans" 10/10 20,0
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,5
Varta "startip" **tip k&s 18,5

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER oooo+ 18,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD
Facebook
Google USER
Yelp ***** 19,0
Foursquare

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,5
Gusto "pans" 10/10 20,0
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,5
Varta "startip" **tip k&s 18,5

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER oooo+ 18,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD
Facebook
Google USER
Yelp ****+ 18,0
Foursquare

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,5
Gusto "pans" 10/10 20,0
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,5
Varta "startip" **tip k&s 18,5

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER oooo+ 18,0
Viamichelin User
OAD
Facebook
Google USER
Yelp ***** 19,0
Foursquare

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,5
Gusto "pans" 10/10 20,0
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,5
Varta "startip" **tip k&s 18,5

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER
Viamichelin User
OAD
Facebook
Google USER
Yelp
Foursquare

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,5
Gusto "pans" 10/10 20,0
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,5
Varta "startip" **tip k&s 18,5

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER
Viamichelin User
OAD
Facebook
Google USER
Yelp
Foursquare

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,5
Gusto "pans" 10/10 20,0
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,5
Varta "startip" **tip k&s 18,5

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER
Viamichelin User
OAD
Facebook
Google USER
Yelp
Foursquare

Küchen- und Service-Team

Speisekarte, Preise und weitere Infos

Kapazität / Sitzplätze35
Mitarbeiter21
PreiseA la Carte 34,00 € - 95,00 €
Menu 165,00 € - 245,00 €
Preis für Menü € 245 für 9 Gänge
incl. Amuse-Bouche & Petits Fours
Preis für Mitglieder€ ab 215€ inkl. Aperitif, 1 Flasche Wasser und Kaffee
Kulinarische HighlightsKurz pochierte Gillardeau-Auster Nr. 1 mit Imperialkaviar Auslese, jungem Zweibellauch und leichter Austernnage mit Champagneressig
VorspeiseCarpaccio, Tatar und Croustillant von roten Riesengarnelen mit Thaispargel, Kokoscrème und Corailemulsion, würziges Krustentieröl mit Kaffir-Limette
HauptspeiseMedaillons vom heimischen Reh mit zart angebratener Entenleberscheibe und glasierter Ananas, Jus von geschmorter Rehschulter mit Bourbon Pointu
DessertPassionsfruchtsoufflé "Il de la Reunion" mit Bananen-Marcujasorbet und Victoria-Ananasragout, Kokosschaum und Passionsfruchtperlen
Weinkeller Positionen850
Kreditkarten
  • American Express
  • Diners Club
  • EC/Debit Card
  • MasterCard
  • VISA
Kochkurse/KochschuleKochschule mit diversen Themen pro Jahr unter http://www.traube-tonbach.de/de/kochschule-traube-tonbach

Restaurant und Gourmet News

Gault&Millau 2020

Tohru Nakamura ist "Koch des Jahres"

Keine Veränderungen bei den Restaurants mit der Höchstnote von 19,5 Punkten.
Gault&Millau, Guide
Mehr >>
Heiner FinkbeinerHeiner Finkbeiner

Les Grandes Tables du Monde

Heiner Finkbeiner erneut im Vorstand

Birgit Reitbauer zur Gastronomin des Jahres 2019 gewählt
Baden-Württemberg, Österreich
Mehr >>
Franck Giovannini und Brigitte ViolierFranck Giovannini und Brigitte Violier

World Ranking

Restaurant de l’Hotel de Ville ist bestes Restaurant der Welt

Schweizer Top-Restaurant löst das El Celler de Can Roca an der Spitze ab
Schweiz, USA, Deutschland, Guide, Rangliste, Spanien
Mehr >>

Ranking

Jan Hartwig erstmals unter den Top100 bei Elite Traveller

Schweizer Restaurant de l'Hotel de Ville übernimmt Führung in der Rangliste des Lifestyle-Magazins
Saarland, Schweiz, USA, Bayern, Baden-Württemberg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen
Mehr >>

Auszeichnung

Die Top50-Sommeliers des Schlemmer Atlas

Gala des Busche-Verlags in Hamburg
Mehr >>

Restaurant-Kritken

Von tobler (September 2019)

Fazit: Und nun noch ein Wort zu David Breuer: man hat schon viele Loblieder auf ihn gesungen, doch ich hatte den Eindruck, er hat in seinem unvergleichlichen Auftreten noch einmal eine weitere Stufe erklommen. An jenem Mittag erlebten wir ihn in Hochform: schlagfertig, witzig, fast frech, aber genau im richtigen Maße – ganz en passant zitierte er schon mal Helge Schneider – jedoch auch einfühlsam, persönlich und dabei ausgesprochen charmant – etwa als er die drei Damen am Nebentisch mit Anekdoten von seiner Kindern anrührte – sowie hochkompetent, flexibel und gewandt, als er Fragen der französischen Tischgesellschaft beantwortete, um sich schon im nächsten Augenblick dem südamerikanischen Ehepaar und dann wieder den englischsprachigen Gästen zu widmen. Fast tänzerisch bewegt er sich mittlerweile durch den Raum – ein Phänomen, der Mann! Die Finkbeiners werden wissen, was sie seit nunmehr sechs Jahren an ihm haben. Nicht zuletzt verneige ich mich vor der Leistung des Hauses, die Kontinuität auf diesem Niveau, gerade nach dem doppelt gewichtigen Wechsel in der Küche, bewahrt zu haben. Chapeau!

Mehr >>

Von qwertz (April 2019)

Bewertung: 18 toques

Bonuspunkte: Service Wein

Fazit: Das Menü überzeugt mit den exzellenten Saucen. Außerdem sind die meisten Gerichte bei allen wohligen Grundaromen durchaus differenziert. Die Gänge bieten richtige Portionen, mit denen man sich in die Geschmackswelt eines Gerichts hineintauchen und darin schwelgen kann. Allerdings fehlt mir dann hier und da ein Tick mehr Differenzierung – das gilt vor allem für die Rotbarbe. Auch der Hummer war für meinen Geschmack nicht so überzeugend, wie der Auftakt-Gang des Menüs vom September. Dafür war die Leber exzellent und die Aromenkomposition der Ente hervorstechend gut. Etwas schwächer würde ich die Desserts einstufen, während die Petit Fours wieder ausgezeichnet waren. Insofern war für mein Geschmacksempfinden die Detailschärfe des Menüs schwankend, in der Qualität überzeugte es mich aber auf ganzer Linie

Mehr >>

Von qwertz (September 2018)

Bewertung: 19 toques

Bonuspunkte: Service

Fazit: Aus meiner Sicht schient der Neustart der Schwarzwaldstube sehr gut gelungen zu sein. Das dezente Redesign gibt dem Restaurantraum mehr Klarheit, ohne die Tradition zu verleugnen. Dies gilt für mich auch für die Küche: mehr Klarheit und Geradlinigkeit ohne die Schwülstigkeiten, die klassische Küche manchmal haben kann. Üppigkeit und Opulenz gibt es dort, wo sie hinpasst und es das Gericht interessanter macht. Das gefällt mir sehr gut, da nun ein Gang dabei war, der etwas langweilig und für mich nichtssagend war, würde ich die Schwarzwaldstube unter den Drei-Sternern im guten Mittelfeld sehen, also vielleicht eher bei 19 Punkten, als 19,5. Aber auf jeden Fall war die Küche für mich wesentlich interessanter und reizvoller, als ich sie bei meinem Besuch vor fünf Jahren in Erinnerung habe und somit ein schnellerer Wiederbesuch wahrscheinlicher. Der Service von David Breuer, Stéhane Gass und dem weiteren Team ist ebenso gekonnt und angenehm.

Von junggaumen (Februar 2017)

Fazit: Wir haben in der Schwarzwaldstube erneut einen rundum gelungenen Mittag genossen. Die Entscheidung a la carte zu essen war genau richtig, die Karte mit Gerichten von Schnepfe, Widhase, Schaf bis hin zu Seeigel wirklich sehr spannend und auch klassisch bestückt. Neben den exzellenten Gerichten ist für uns aber das große Glanzstück in der Schwarzwaldstube der Service. Dieser ist mit seiner authentischen Herzlichkeit, seinem Witz und seinem Charme für uns unerreicht – Bravo.

Mehr >>

Von junggaumen (Februar 2017)

Bewertung: 18 toques

Bonuspunkte: Service

Fazit: Nicht nur das fantastische Menü, das im Ursprung seinen französischen Wurzeln treu bleibt, aber geschickt um regionale und auch asiatische Einflüsse ergänzt wird, sondern das Gesamterlebnis in Verbindung mit dem fantastischen Service hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Man kann nur hoffen, dass Herr Wohlfahrt noch einige Jahre am Herd bleiben möchte und ich bin froh, die Schwarzwaldstube so noch einmal erlebt zu haben.

Mehr >>

Von schink (April 2016)

Fazit: Noch alles wie gehabt, das typische Ambiente, der aufmerksame und sympathische Service. Die Sommerpause im August soll wohl für eine dezente Auffrischung genutzt werden, ich bin auf die neuen Räumlichkeiten gespannt. Wie bereits des öfteren bemerkt, sind nach dem Verzicht auf die jahrelang obligatorischen vierfach abgeteilten Teller, die Amuse Bouche noch präsenter geworden. Dies kann ich nur bestätigen, sie stellten ein Highlight des Abends dar.

Mehr >>

Von forumsbericht (Dezember 2015)

Fazit: Insgesamt ein schöner Abend mit einem traumhaften Menü.

Mehr >>

Von forumsbericht (Oktober 2015)

Fazit: Auch auf die Gefahr hin altmodisch zu wirken: In meinen Augen bietet die Schwarzwaldstube ein perfektes Restaurant-Gesamterlebnis. Man sitzt hier komfortabel, der Service ist locker und tadellos - und die Küchenlinie ist einfach superb. P.S. Lumpp oder Wohlfahrt? - Beide kochen ausgezeichnet, aber das Menü in der Schwarzwaldstube hat mich aufgrund seiner Perfektion und größeren Ausgewogenheit noch mehr begeistert.

Mehr >>

Von forumsbericht (Dezember 2014)

Fazit: "Wieder mal ein absolut schöner Abend nach einem tollen Tag im Schwarzwald."

Mehr >>

Von qwertz (März 2013)

Bewertung: 19 toques

Fazit: Aufgrund der Tradition und erstklassiger Küche sollte man mindestens ein Mal dort gewesen sein.

Mehr >>

Anonymer Benutzer (Februar 2009)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Service Wein

Positiv: Perfekte Gerichte, perfekte Zubereitung, perfekter Service und perfekter Koch.

Fazit: Das Maß aller kulinarischen Dinge in Deutschland.

Mehr >>
Champagnerglueck
Restaurant Ente Logo
Restaurant Entenstuben Logo
Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular