Zum Hauptinhalt springen

Sonnora

toques* * *
Im 3-Sterne-Restaurant des Waldhotels Sonnora in Dreis verwöhnen Küchenchef Clemens Rambichler, Sommelière Magdalena Brandstätter und die Servicecrew um Ulrike Thieltges ihre Gäste auf kreative und anspruchsvolle Weise. Das Waldhotel, in den Siebzigern als Ferienhotel in einem Waldstück nahe der Mosel konzipiert und erbaut, wurde mit den Jahren durch einige Um- und Anbauten zu einem luxuriösen Objekt mit einem klassisch schönen Ambiente, umgeben von ursprünglicher Natur. Das Restaurant „Sonnora“ ist das Herzstück des Hauses, dem Helmut Thieltges mit seiner klassischen Gourmetküche über die letzten 40 Jahre zu internationalem Ruhm verholfen hat. Mittlerweile bekocht Deutschlands jüngster 3-Sterne-Koch, Clemens Rambichler, mit seinem Team seine Gäste, genau so wie es ihm Mentor Helmut Thieltges vorgelebt hat: höchste Produktqualität, harmonische Kombinationen und präzises Handwerk haben oberste Priorität. Auf der von Magdalena Rambichler umfangreich gepflegten Weinkarte finden Gäste zudem exquisite und erlesene Weine aus aller Welt und eine reichliche Auswahl an schönen Moselweinen.
Restaurant Sonnora Impressionen und Ansichten
Restaurant Sonnora Impressionen und Ansichten
Restaurant Sonnora Impressionen und Ansichten
Restaurant Sonnora Impressionen und Ansichten
Restaurant Sonnora Impressionen und Ansichten

Kontaktdaten

 
Hotel: Waldhotel Sonnora
Adresse: Auf dem Eichelfeld 1
54518 Dreis
Küchenchef: Clemens Rambichler
Klassische Küche
+49 (6578) 1402

Öffnungszeiten

 MODIMIDOFRSASOFT
Lunch         
Dinner         

FT = Feiertage

Mittags: 12:00 - 13:30 Uhr
Abends: 19:00 - 20:30 Uhr

Geschlossen an Feiertagen die auf einen Montag oder Dienstag fallen

Geschlossen:
  • 22. Dezember 2022 - 12. Januar 2023
Restaurant Sonnora Karte und Adresse
MENÜ DES MONATS: Buchung und Reservierung der Club-Angebote nur über club@restaurant-ranglisten.de.
Hier können Sie Mitglied werden.

Rangliste mit Bewertung und Auszeichnung

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User
OAD Top10 20,0
Facebook 4,8/5 19,0
Google USER 4.8/5 19,0
Yelp

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,2
GaultMillau "toques"
Gusto "pans" 10/10 19,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" *tip k + s 18,4

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User
OAD Top10 20,0
Facebook 5,0/5 20,0
Google USER 4.8/5 19,0
Yelp

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,2
GaultMillau "toques"
Gusto "pans" 10/10 19,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" *tip k + s 18,4

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User
OAD Top10 20,0
Facebook 5,0/5 20,0
Google USER 4.8/5 19,0
Yelp

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,2
GaultMillau "toques"
Gusto "pans" 10/10 19,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" *tip k + s 18,4

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD Top10 20,0
Facebook 4,8/5 19,0
Google USER 4.6/5 18,0
Yelp

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,2
GaultMillau "toques"
Gusto "pans" 9/10 18,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" *tip k + s 18,4

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD
Facebook 4,8/5 19,0
Google USER 4.8/5 19,0
Yelp

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,2
GaultMillau "toques"
Gusto "pans" 9/10 18,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" **tip k&s 19,4

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD Top100 18,0
Facebook 4,8/5 19,0
Google USER 4.6/5 18,0
Yelp ***** 19,0

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,2
GaultMillau "toques"
Gusto "pans" 9/10 18,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" **tip k&s 19,4

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD Top100 18,0
Facebook
Google USER
Yelp ***** 19,0

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,2
GaultMillau "toques"
Gusto "pans" 9/10 18,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" **tip k&s 19,4

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD
Facebook
Google USER
Yelp ***** 19,0

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,2
GaultMillau "toques"
Gusto "pans" 10/10 19,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" **tip k&s 19,4

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD
Facebook
Google USER
Yelp ***** 19,0

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,2
GaultMillau "toques"
Gusto "pans" 10/10 19,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" **tip k&s 19,4

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD
Facebook
Google USER
Yelp ***** 19,0

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,2
GaultMillau "toques"
Gusto "pans" 10/10 19,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" **tip k&s 19,4

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD
Facebook
Google USER
Yelp ***** 19,0

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,2
GaultMillau "toques"
Gusto "pans" 10/10 19,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" **tip k&s 19,4

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User
OAD
Facebook
Google USER
Yelp ***** 19,0

Küchen- und Service-Team

person
Chef de Cuisine
Clemens Rambichler
person
Restaurantleitung
Maik Treis

Speisekarte, Preise und weitere Infos

Kapazität / Sitzplätze40
Mitarbeiter17
PreiseAla Carte ø 19,- € - 55,- €
Menu ø 159,- € - 189,- €
Preis für Menü € 278 für 8 Gänge
Kulinarische HighlightsTorte vom Rinderfilet-Tatar mit persischem Imperial-Kaviar auf Kartoffelrösti.
VorspeiseGebratene Perigord-Gänseleber auf Carpaccio von Rote Beete mit Sellerie-Apfel-Chutney
HauptspeiseEifeler Rehrücken mit Korinthenkruste und Preiselbeer-Crépes auf Portwein-Pfeffer-Sauce
DessertCremesavarin von Erdbeeren und Joghurt mit Rhabarberbuttereis und Minzpesto
Weinkeller Positionen350
Kreditkarten
  • American Express
  • EC/Debit Card
  • MasterCard
  • VISA

Restaurant und Gourmet News

Ranking

Frantzén, Guy Savoy und Le Bernardin führen La Liste an

Schwarzwaldstube, Victor's Fine Dining und Sonnora zusammen auf dem zehnten Platz
Mehr >>
Sigi Schelling| Foto: Volker DebusSigi Schelling| Foto: Volker Debus

Restaurant-Führer

Schlemmer Atlas: Sigi Schelling ist Köchin des Jahres

Michael Kempf, Andreas Krolik, Sebastian Obendorfer, Christoph Rainer, Thoma Schanz, Juan Amador und Andreas Sieberer erstmals als Spitzenköche des Jahres bewertet
Guide
Mehr >>

Restaurant-Weltrangliste 2022

Sonnora und Schauenstein sind 2022 die beiden besten Restaurants der Welt

Erstmals ist ein deutsches Restaurant auf Platz 1 / 22 Restaurants erhalten Höchstnoten der Restaurantführer
Rangliste
Mehr >>

Interview

Podcast mit Magdalena Brandstätter und Clemens Rambichler, Sonnora

Wie haben Magdalena Brandstätter haben Clemens Rambichler so modernisiert, dass es kulinarisch mit der Klassik Gourmets weiter begeistert und unternehmerisch auch in der Zukunft erfolgreich sein kann? Ihre Antwort gibt es in dieser Podcast-Folge
Podcast, Rheinland-Pfalz
Mehr >>

Restaurant-Ranglisten 2022 - Juli-Update

Führungswechsel: Christian Bau ist die neue Nummer 1

Führungs-Quartett mit Aqua, Schwarzwaldstube und Sonnora rückt enger zusammen
Rangliste
Mehr >>

Restaurant-Guide

Gault&Millau 2022 - Dylan Watson-Brawn ist "Koch des Jahres"

Gault&Millau schafft Punkte ab - Restaurants werden jetzt nach dem Toques-System bewertet
Gault&Millau, Guide
Mehr >>

Auszeichnung

Magdalena Brandstätter ist Falstaff-Sommelière des Jahres

Wein-Trophy 2022: Deutschlands beste Weinmenschen ausgezeichnet
Sommelier, Falstaff
Mehr >>

Falstaff

The Fontenay zum besten Hotel in Deutschland gewählt

Falstaff Hotel Guide präsentiert die 1.400 besten Hotels in Deutschland und weltweit
Mehr >>

Restaurant-Ranglisten 2022

Sven Elverfeld und Torsten Michel sind die Nummer 1

ES:SENZ ist der Neueinsteiger des Jahres in die Restaurant-Ranglisten - die besten 4.500 Restaurants in allen Landkreisen im Überblick
Rangliste
Mehr >>

Mediathek

"Am Pass" - Junge Spitzenköche:innen im Porträt

SR-Reihe zeigt was junge Spitzenköch:innen bewegt
TV-Sendung
Mehr >>

Restaurant-Kritken

Von qwertz (Oktober 2022)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Service

Fazit: Clemens Rambichler ist ganz klar der Klassik treu geblieben, für die das Haus steht. Er hat sie aber deutlich entschlackt. Dies macht die Küche nicht nur leichter und bekömmlicher, sondern macht es leichter, Feinheiten und Nuancen zu erschmecken. Für mich sind die Gerichte deutlich eleganter geworden. Sicher kann man sagen, noch manch andere Köche pflegen diesen Stil der modernisierten Klassik, aber in dieser Eleganz, gepaart mit einem Nuancenreichtum und einem harmonischen Geschmack, der einfach gut ist und lecker ist, ist dieses Menü – neben denen im Rutz – das beste das ich seit Ende des Lockdowns in einem deutschen Drei-Sterner gegessen habe. Diese Modernisierung der Küche macht das Sonnora sicher nicht zum „Impulsgeber“ der Szene, aber setzt für meine Begriffe einen qualitativen Standard, an dem sich alle, im weitesten Sinne französisch-orientieren Köche in Deutschland und darüber hinaus messen lassen müssen.

Mehr >>

Von tischnotizen (Mai 2022)

Fazit: Natürlich gibt es auch weiterhin die allgegenwärtigen Luxuszutaten, die man hier erwartet. Und Clemens Rambichler folgt auch weiter dem Credo seines Lehrmeisters, der seinerzeit sagte: „Ein Spitzenrestaurant muss ein Schlaraffenland sein. Wer mehrere Hundert Kilometer für ein Essen fährt, der soll auch etwas geboten kriegen“ Aber er hat es geschafft, den klassischen Gerichten, die die Gäste hier auch weiterhin erwarten, ein sehr zeitgemäßes Gewand zu geben, das Tradition und Moderne perfekt zusammenführt. Auch die Patisserie, auch wenn viele Jahre her, für mich seinerzeit ein Schwachpunkt, hält das hohe Niveau mühelos. Eine durch und durch makellose Leistung, die gar nichts anderes als drei Sterne zulässt.

Mehr >>

Von forumsbericht (Oktober 2020)

Fazit: Das Sonnora ist für mich ein Ort des vollkommenen Genusses und die Küchenleistung sticht für mich auch unter den bisher von mir besuchten 3-Sterne Restaurants nach oben heraus. Der Service um Frau Thieltges und Frau Brandstätter ist herzlich und professionell. All das macht das Sonnora zu meinem Lieblingsrestaurant und schon jetzt ist die Vorfreude auf einen weiteren Besuch gross. Ein fantastisches Egg Benedict zum Frühstück am nächsten Tag steigert das Verlangen bald wieder zu kommen noch weiter.

Mehr >>

Von merlan (September 2020)

Fazit: Clemens Rambichler führt die klassische Küche von Helmut Thieltges behutsam in die Moderne. Wenn man beide vergleicht, so erkennt man die eigene Handschrift des jungen Küchenchefs, die sich hier und da von den vorgezeichneten Linien abhebt, ohne sie aber gänzlich zu verlassen. Das will er offensichtlich bewusst nicht und das will wohl auch Ulrike Thieltges nicht, die mit ihrem Haus ein Hort der klassischen Küche sein und bleiben möchte. Ihr Küchenchef beweist seit nunmehr drei Jahren in Eigenverantwortung, dass er diese zeitgemäß interpretieren kann. Das ist und bleibt das Markenzeichen des Sonnora, und das ist gut so! Selten hat die Definition für drei Sterne so gut gepasst wie hier: „Die Handschrift eines großartigen Küchenchefs! Erstklassige Produkte, Reinheit und Kraft der Aromen, Balance der Kompositionen: Hier wird die Küche zur Kunst erhoben. Perfekt zubereitete Gerichte, die nicht selten zu Klassikern werden – eine Reise wert!“ So ist es – uneingeschränkt!

Mehr >>

Von forumsbericht (Juni 2020)

Fazit: Als Fazit bleibt ein herausragendes Menü, das mir fast noch besser Gefallen hat als bei unserem ersten Besuch vor etwa anderthalb Jahren. Die klassischen Saucen, die viele der Gerichte auszeichneten, kann man aus meiner Sicht kaum besser machen. Ich bin gespannt, wie der Vergleich mit der Schwarzwaldstube ausfällt, deren Besuch aufgrund des Brandes leider verschoben werden musste.

Mehr >>

Von wombard (Februar 2020)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Preis/Leistung Wein

Fazit: Es war ein grossartiger Abend. Besser kann man nicht kochen, anderst ja. Und das er jetzt Clemens Rambichler heisst. Wir kommen wieder und versprochen, nicht erst in 3 Jahren.

Mehr >>

Von qwertz (März 2018)

Bewertung: 19 toques

Bonuspunkte: Preis/Leistung Wein

Fazit: Mit Ausnahme des Hauptgangs hat das Team von Clemens Rambichler ein makelloses Menü hingelegt. Exzellente Produkte und herausragende Saucen ergeben Gerichte mit hoher Geschmackstiefe. Dass alle Gerichte wie aus einer Feder wirken, zeigt, dass Clemens Rambichler nicht nur sein kulinarisches Erbe verwalten wird, sondern die Küche von Helmut Thieltges lebendig hält, damit das Sonnora das Sonnora bleiben kann. Damit die Klassik lebt, muss sie gelebt werden- so wie im Sonnora.

Mehr >>

Von forumsbericht (Oktober 2017)

Fazit: Herr Rambichler hat die Küche von Herrn Thieltges zweifellos verinnerlicht und bringt auch das entsprechende Talent für die feine Dosierung von Gewürzen mit.

Mehr >>

Von lmc (April 2017)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Service Wein

Positiv: Absolut hervorragende klassische Hochküche!

Negativ: An der Küche gibt es nichts zu mäkeln. Die Atmosphäre ist so etwas von 80er, dass es fast schon wieder eine Karikatur der 80er sein könnte.

Fazit: Immer wieder gerne hierher!

Von bookholder (Januar 2017)

Bewertung: 19 toques

Positiv: Trotz klassischem Ambiente sehr familiäre Atmosphäre

Fazit: Seit Jahren bestes klassisch-französisches Restaurant in Deutschland

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular